Programm 2007

Erste Nacht der Kerzen und der Ruf aus Leipzig

Die Rede zur Demokratie hielt im Jahr 2007 der damalige Bundesratspräsidenten Dr. Harald Ringstorff. Das traditionelle Friedensgebet in der Nikolaikirche stand unter dem Motto „Es soll nicht durch Heer oder Kraft geschehen...“.

Das Demokartieforum widmete sich dem "Ruf aus Leipzig: 40 + 20 = 60", ein öffentlicher Aufruf zahlreicher Mitunterzeichner des politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Lebens in Leipzig im Vorfeld zum 60-jährigen Jubiläum der Bundesrepublik sowie zum 20-jährigen Jubiläum der Friedlichen Revolution. Eröffnet wurde das Demokratieforum vom ehemaligen Außenminister Hans-Dietrich Genscher.

Erstmals fand im Jahr 2007 eine "Nacht der Kerzen" statt - aus dieser Form des würdigen Feierns enstand das Lichtfest.

Das detailierte Programm finden Sie hier.