Websites und Apps

Die Initiativgruppe im Internet

Über Hintergründe der Friedlichen Revolution und Veranstaltungen in Leipzig können Sie sich auf der Internetseite der Initiative „Tag der Friedlichen Revolution – Leipzig 9. Oktober 1989“ informieren. www.herbst89.de 

Herbst ’89 aus städtischer Sicht

Das Internetportal der Stadt Leipzig bietet Informationen zum 9. Oktober und zu den geplanten städtischen Aktivitäten. www.leipzig.de/herbst89 

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM)

Die LTM ist Veranstalter des Lichtfestes Leipzig. www.lichtfest.leipziger-freiheit.de 

Mobile Apps

www.leipzig.de/herbst89 bietet Ihnen eine Übersicht ausgewählter Apps zum Thema Friedliche Revolution in Leipzig.

App „Leipzig ’89“

Eine Beschreibung des mehrsprachigen Audioguides mit über 300 Fotos, Dokumenten und Videos zu den Orten der Friedlichen Revolution finden Sie auf www.runde-ecke-leipzig.de/herbst89-app. Navigieren Sie mithilfe von GPS und Routennavigation direkt zu den 20 Originalschauplätzen des demokratischen Aufbruchs 1989/90 in Leipzig.

App ZEITFENSTER. Friedliche Revolution Leipzig

Machen Sie die Stadt Leipzig zum virtuellen Museum an der Schnittstelle von Vergangenheit und Gegenwart – mit Augmented Reality historische Fotografien mit der aktuellen Kameraperspektive verschmelzen.

Friedliche Revolution auf Arabisch

Um insbesondere auch Geflüchteten und Asylsuchenden in Leipzig die Friedliche Revolution und die daraus resultierenden zentralen Werte des Zusammenlebens – Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit – zu vermitteln, entwickelte die Gedenkstätte Museum in der „Runden Ecke“ arabischsprachige Angebote. Dazu gehören u.a. ein Audio-Guide für die Ausstellung „Stasi – Macht und Banalität“, die arabischsprachige App „Leipzig ’89“ und eine deutsch-arabischsprachige Präsentation der Open-Air-Ausstellung „Orte der Friedlichen Revolution“, die bei der Gedenkstätte ausgeliehen werden kann. www.runde-ecke-leipzig.de/arabisch