Startseite

+++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++

9. Oktober 2016: EU-Parlamentspräsident hält Rede zur Demokratie

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, wird am 9. Oktober, dem „Tag der Friedlichen Revolution“, die diesjährige Rede zur Demokratie in der Leipziger Nikolaikirche halten. Die Rede gehört neben dem Friedensgebet in der Nikolaikirche und dem Lichtfest Leipzig zum Kernprogramm der Veranstaltungsreihe „Herbst ´89“ anlässlich des Jahrestages der Friedlichen Revolution.

„Die gewaltfreie Wiedererringung von Freiheit und Demokratie durch die Bürger vor nunmehr über 25 Jahren ist eine zentrale Geschichtserfahrung ganz Europas. Diese gemeinsame positive Erinnerung brauchen wir gerade in Zeiten von massiven Spannungen und gewaltsamen Konflikten als einen Ausgangspunkt für die aktive Gestaltung unserer europäischen Zukunft. Dass der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, in diesem Jahr am 9. Oktober in Leipzig zu Gast sein und die Rede halten wird, zeigt die Bedeutung der Friedlichen Revolution für die weitere Entwicklung der Demokratie und unsere gemeinsame Europäische Zukunft“, sagt Tobias Hollitzer, Sprecher der Initiative „Tag der Friedlichen Revolution – Leipzig 9. Oktober 1989“.

zur Pressemitteilung

+++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++ AKTUELL +++

Veranstaltungen am 9. Oktober 2016

 

17.00 Uhr: Friedensgebet, Nikolaikirche

Bereits seit 1982 hatten Friedens-, Umwelt-, und Menschenrechtsgruppen regelmäßig zu Friedensgebeten in die Nikolaikirche eingeladen. Von hier gingen im September 1989 die Montagsdemonstrationen aus. Nach den Friedensgebeten am 9. Oktober versammelten sich in der Leipziger Innenstadt schließlich mehr als 70.000 Menschen, um gewaltfrei zu demonstrieren – der Durchbruch für die Friedliche Revolution.

18.30 Uhr: Rede zur Demokratie, Nikolaikirche

Im Anschluss an das Friedensgebet findet in der Nikolaikirche die "Rede zur Demokratie" statt. Diese gehört seit 2001 zu den Kernveranstaltungen der Reihe "Herbst "89".

20.00 Uhr: Lichtfest Leipzig, Augustusplatz

Auch 2016 richtet sich der Blick des künstlerischen Programms beim Lichtfest Leipzig auf zivilgesellschaftliche Aspekte. Im Umfeld des Bühnengeschehens sind die Besucher des Lichtfestes den ganzen Abend herzlich eingeladen, aus Tausenden Kerzen eine leuchtende "89" zu bilden.

Unsere Partner: